GoDaddy startet in Deutschland

GoDaddy, die weltweit größte Cloud-Plattform für Kleinunternehmen, startet in Deutschland. Die internationale Marke tritt mit einem breiten Portfolio cloud-basierter Produkte und einem auf Einzelunternehmer und kleine Firmen spezialisierten Kundenservice in den Markt ein. Patrick Pulvermüller, vormals CEO von Host Europe und später von HEG, verantwortet das Deutschland-Geschäft in seiner Rolle als Head of GoDaddy EMEA.

„Wir setzen uns für kleine Unternehmen ein und helfen ihnen beim Wachstum. Heutzutage bedeutet das: online erfolgreich zu sein. Deswegen machen wir es Menschen leicht und bezahlbar, eine professionelle Website aufzubauen – und das sogar vom Smartphone aus. Egal ob Barista, Trainer der örtlichen Fußballmannschaft oder Strickprofi – wer einmal die Entscheidung getroffen hat, kann noch am selben Tag online gehen. Auch danach begleiten wir die Kunden mit unserem Support-Team dauerhaft auf ihrem Weg zum Online-Erfolg“, kommentiert Patrick Pulvermüller, Head of GoDaddy EMEA. „Wir wollen den Unternehmergeist und den Tatendrang der Macher fördern und damit positive Signale im deutschen Markt setzen.“

Daran, dass ein erheblicher Anteil deutscher Kleinunternehmen noch keine Online-Präsenz hat, möchte GoDaddy etwas ändern. 31 Prozent der Kleinstunternehmen in Deutschland besitzen keine Website (1). Das entspricht in Summe geschätzten 1,8 Millionen kleinen Unternehmen, die nicht mit einem eigenen Auftritt im Internet präsent sind. Hinzu kommen jedes Jahr mehr als 500.000 Menschen, die eine eigene Firma starten und eine Webpräsenz benötigen (2).

* Lokalisierte Produkte und persönliche, deutschsprachige Kundenbetreuung *

Um mehr Unternehmen und Projekten zu einem Online-Auftritt zu verhelfen, ist der Website-Baukasten von GoDaddy konsequent nach der Maßgabe „Mobile First“ konzipiert: Selbst technisch wenig versierte Kunden können in weniger als einer Stunde eine vollständig mobil-optimierte Website erstellen – und das auch vom Smartphone oder Tablet aus. Intelligente Algorithmen und Machine Learning helfen dabei, Website-Kennzahlen zu optimieren und Umsatzpotenzial aufzuzeigen. Das Produktportfolio reicht von Domains über Websites und Hosting bis hin zu Produktivitätstools, mit denen Kleinunternehmen Kunden online effektiver ansprechen, akquirieren und mit ihnen kommunizieren können.

Als weltweit größter Domain-Registrar mit nahezu 73 Millionen verwalteten Domains bietet GoDaddy zudem ein weitreichendes Portfolio an Top-Level Domains (TLD) und eine Plattform für Domain-Auktionen, auf der Nutzer Domains ersteigern und weiterveräußern können. Ein zusätzlicher Schwerpunkt liegt auf Sicherheitsprodukten wie SSL-Zertifikaten, die Website-Betreiber dabei unterstützen, die Datenübertragung ihrer Kunden zu schützen. GoDaddy bietet seine Palette cloud-basierter Produkte in deutscher Sprache an. Ein dediziertes Team deutschsprachiger Kundenbetreuer kümmert sich speziell um die Belange von kleinen Unternehmen und Selbständigen.

* Initiativen für Sidepreneure *

Da GoDaddy die Mission verfolgt, Kleinunternehmer und Selbständige bei der Realisierung ihrer beruflichen Unabhängigkeit zu unterstützen, fördert das Unternehmen in Deutschland künftig insbesondere Sidepreneure beim Schritt in ein selbstbestimmtestes Arbeitsleben. Dank der guten Konjunktur ist die Erwerbstätigenquote aktuell auf einem Höchststand. Wer heutzutage ein eigenes Geschäft aufbaut, ist kein „Notgründer“, sondern „Chancengründer“, der besonders stark zur wirtschaftlichen Entwicklung beiträgt. „Sidepreneurship“ ist als Konzept in Deutschland noch wenig verbreitet, hat jedoch das Potenzial als Katalysator zu wirken und die Anzahl an Chancengründern zu erhöhen.

* Internationales Wachstum *

GoDaddy unterstützt kleine Unternehmen und Selbständige mit lokalisierten Produkten und Services in über 50 Märkten und betreut seine Kunden weltweit in über 100 Ländern. 2017 hatte GoDaddy die Übernahme von HEG (Host Europe Group) bekanntgegeben und hat damit als Anbieter für Cloud-Services für kleine Unternehmen eine marktführende Position in Europa eingenommen.

* Quellen *
(1) Statistisches Bundesamt
Bundesministerium für Finanzen
(2) Statistisches Bundesamt

Bild: Patrick Pulvermüller ©Tilman Schenk
Quelle Frische Fische

Newsletter

Featured Jobs

Du bist auf der Suche nach einer spannenden und herausfordernden Stelle als Werkstudent in einem jungen IT-Start-up? Du möchtest hands-on Erfahrung sammeln und Verantwortung für ndie Entwicklung einer Software übernehmen? Du interessierst dich für das Umfeld, was ein nStart-up bietet und möchtest mehr über die Herausforderungen eines Start-ups lernen? Dann nkomm zu uns und arbeite Hand in Hand mit unseren

Das StartupValley ab sofort im Zeitschriftenhandel!

Regionen

Kontaktdaten

StartupValley Media & Publishing
Waldblickstr. 40
75245 Neulingen
Tel: +49 (0) 72374868197
Mail: office@startupjobs.agency

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 9.00Uhr – 16.00Uhr

Newsletter