Hotline +49 7231 6035228

Industrie 4.0 Startup Tablet Solutions zeigt Großunternehmen, dass es auch anders geht mit neuem Geschäftsmodell für IT-Projekte

Die Tablet Solutions GmbH hat mit WorkHeld die erste Softwareplattform für Industrieunternehmen mit intelligentem Sprachassistenten entwickelt.

Nach ersten, internationalen Großerfolgen weiß das Start Up: klassische IT-Projekte sind veraltet und Kunden brauchen individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Unter dem Motto #NoItProject kommt WorkHeld daher zusätzlich zur Standardversion auch als WorkHeld Customized und WorkHeld Enterprise auf den Markt.

Das Wiener Startup Tablet Solutions digitalisiert Produktions-, Montage- und Serviceprozesse in Industrieunternehmen. Der Launch der Softwarelösung WorkHeld auf der Cebit 2017 erregte internationales Aufsehen und Tablet Solutions zählt bereits Unternehmen wie Doppelmayr Seilbahnen, LEWA und ifm zu seinen Kunden.

WorkHeld Standard ist sofort einsatzbereit und beinhaltet alle WorkHeld Features sowie die WorkHeld Cloud auf SAP oder Azure. Mit WorkHeld Customized bietet Tablet Solutions nun erstmals die Möglichkeit, WorkHeld ohne weiteren Entwicklungsaufwand individuell anzupassen.
So gibt es unter anderem eine individuelle Featurekonfiguration und die Möglichkeit, ein angepasstes Corporate Design und ein unternehmensspezifisches Jargon in WorkHeld zu implementieren. Hierfür muss nur ein eintägiger Konfigurations-Workshop eingeplant werden und schon kann es los gehen.

„Mit unserem Geschäftsmodell gehen wir gegen die Norm, aber unsere Erfahrung zeigt, dass Kunden immense Vorteile aus unseren Methoden ziehen. Bisher hat sich niemand getraut das Projektmanagement der Großunternehmen in Frage zu stellen, aber wir sind überzeugt, es war Zeit, was zu ändern!“ so Benjamin Schwärzler, CEO und Gründer von Tablet Solutions. Industrieunternehmen profitieren vor allem von der schnellen Einsatzbereitschaft und den geringen Investitionskosten, ohne dabei Abstriche in Bezug auf ihre unternehmensspezifischen Anforderungen machen zu müssen.

Von überholten IT-Großprojekten zur Industrie 4.0 mit #NoItProject

„Industrie 4.0 steht für schnellen Fortschritt und Vorreiterschaft. Die klassischen 
IT-Großprojekte stellen hierzu ein gravierendes Hindernis dar“, sagt Schwärzler. Während Industrieunternehmen Resources auf derartige Projekte fokussieren, verpassen sie wichtige Chancen auf interne Innovation und somit auch Wettbewerbsvorteile. #NoItProject bedeutet, WorkHeld ohne Entwicklungsaufwand in kürzester Zeit unternehmensweit auszurollen und dabei dennoch individuelle Anpassungen vorzunehmen.

Für jedes Unternehmen das Richtige

Neben WorkHeld Standard und WorkHeld Customized bietet Tablet Solutions auch 
WorkHeld Enterprise. Hier wird im Zuge des WorkHeld Digital Strategy Workshops ein maßgeschneidertes Projektkonzept mit konkreten Produktanforderungen erarbeitet, auf dessen Basis wiederum eine Roadmap für die Entwicklung der individuellen WorkHeld Enterprise Version erstellt wird. „Diese Option eignet sich vor allem für Unternehmen mit einzigartigen Herausforderungen. Kunden schätzen vor allem unsere Expertise im Scrum Projektmanangement und das tiefgehende Verständnis ihrer Bedürfnisse,“ so COO, Produktmanagerin und Workshop-Leiterin Christine Geier.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: Tablet Solutions GmbH

Kontaktdaten

StartupValley Media & Publishing
Blücherstr.32
75177 Pforzheim
Tel: +49 (0) 7231-7760254
Mail: office@startupjobs.agency

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Newsletter